Betriebliche Vorsorge

Betriebliche Vorsorge umfasst unterschiedliche Dimensionen. Auslöser ist oftmals der Wunsch des Arbeitgebers, den Mitarbeiter zu motivieren und auch Fach- und Führungskräfte an das Unternehmen zu binden.

Während die betriebliche Altersvorsorge bereits eine gute Akzeptanz und Verbreitung gefunden hat, ist die betriebliche Krankenversicherung oftmals noch unbekannt in den Unternehmen.

Eine Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa aus 2011 kommt zum Ergebnis, dass Nachwuchskräfte eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge zu 89% für wichtig/sehr wichtig halten, während die betriebliche Krankenversorgung erst Zustimmungsquoten von 59% erreicht.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie zu beiden Bereichen ergänzende Informationen, warum und wie eine bAV oder bKV eingeführt werden kann oder sollte.

 

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zu diesen Themen zur Verfügung.


Ihr Ansprechpartner

Dr. König und Kollegen GmbH
Schlothauerweg 15

52353 Düren

02421 99 45 860
info(at)koenig-kanzlei.de


 Kontaktformular